Angebote zu "Clauss" (11 Treffer)

Hildegard Braukmann Pflege Limitierte Editionen...
Top-Produkt
8,95 € *
zzgl. 3,50 € Versand

High-Class Körperpflege mit innovativer Rezeptur. Die Mangobutter mit Bio-Hyaluron pflegt die Haut intensiv und wunderbar leicht zugleich. Sie versorgt auch die strapazierte, raue Haut optimal und schenkt exotische Frische und ein samtiges Hautgefühl.Konservierungsmittelfrei! Inhaltsstoffe: Die komplette Auflistung der Ingredients finden Sie auf der Verpackung in der vorgeschriebenen INCI-Nomenklatur. Wirkstoffe Bio-Hyaluronsäure wird biotechnologisch gewonnen. Sie ist ein hocheffektiver, hautaffiner Feuchtigkeitsspender, der die Geschmeidigkeit, Elastizität und Spannkraft der Haut merklich verbessert. Mangobutter (Mangifera indica) wird gewonnen aus dem Stein der Mangofrucht, die in Indien beheimatet ist und dort seit ältesten Zeiten kultiviert wird. Die wertvolle Mangobutter pflegt und schützt die Haut. Im Bereich der Naturmedizin wird der Mangobutter auch eine wundheilende Qualität zugesprochen. Abfüllgröße: 200 ml Tiegel

Anbieter: parfumdreams
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Der Kaiserkult Dalmatiens und seine imperialen ...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 5,5 (Schweiz), Universität Zürich (Historisches Seminar), Veranstaltung: Forschungsseminar: Dalmatien: Siedlung, Verkehr und Gesellschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Herrscher- und Kaiserkult, der überwiegend politische Eigenschaften aufweist, kam im Römischen Reich durch die Hellenisierung der römischen Religion und Kultur im 2. Jahrhundert v. Chr. auf. Während er in Rom nach bestimmten Regeln einheitlich gepflegt wurde, unterschied sich seine Entwicklung und Organisation vor allem in der Iulisch-Claudischen und Flavischen Periode von Provinz zu Provinz recht stark. Erst kurz vor dem Ende der Antoninischen Dynastie kann man von einem einheitlicheren Bild sprechen, wobei auch zu dieser Zeit und bis Mitte des 3. Jahrhunderts Abweichungen von der Norm auftauchen.In den meisten Provinzen wurde der Kaiser nicht erst nach seinem Tode als Staatsgott (divus) in seinem eigenen Kult, sondern bereits zu Lebzeiten als ein gottähnliches Wesen verehrt. Doch was zeichnet eine Gottheit mit eigenem Kult eigentlich aus? Nach Manfred Clauss ist eine Gottheit: wer kultische Statuen, Weih- und Ehreninschriften, einen Opferaltar, einen heiligen Hain, einen Tempel, einen eigenen Priester, sowie zeremonielle Opfer erhält und wer im Verbund mit anderen Gottheiten oder allein als divus verehrt wird. Des Weiteren gehörten auch Inschriften mit Widmungen an den genius oder numen des noch regierenden Kaiser dazu.All dies galt nicht nur für Rom, sondern auch für alle römischen Provinzen. Dabei unterscheidet sich der provinziale Kaiserkult der einzelnen Provinzen, nach unserem heutigen Wissensstand, auch im Bereich der Priesterorganisationen, die als Leiter der rituellen Opfer für die Pflege des Kaiserkultes zuständig waren. Klar ist, dass die uns bekannten Priesterämter der sacerdotes, flamines, sodales Augustales, seviri Augustales und magistri Augustales eine bestimmte Hierarchie aufwiesen und nicht jede Art von Priester als Provinzialoberpriester des Kaiserkultes fungieren konnte. Doch da die Organisation der Priester in den Provinzen nicht einem uniformen Modell folgt, gibt es fundamentale Unterschiede zwischen den Priesterämtern verschiedener Provinzen.Zur Einführung ins Thema des Kaiserkultes und seiner Praktiken erwies sich Manfred Clauss' Monographie als nützlich. Darin werden die Geschichte des römischen Kaiserkultes und die diversen Formen der Kaiserverehrung umfassend geschildert, wobei aber nicht partikulär auf die einzelnen imperialen Priesterschaften eingegangen wird. ...

Anbieter: Dodax
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
f.a.n. Steppbett First Class, 100% Baumwoll-Bat...
Beliebt
65,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Steppbett f.a.n. First Class ist federleicht mit atmungsaktiver Markenholfaser gefüllt und kuschelig weich. Der Bezug aus 100 % Baumwoll-Batist hat einen samtigen Griff und sorgt für einen schnellen Feuchtigkeitstransport. Die Decke ist in 4 verschiedenen Varianten erhältlich und ist bei bis zu 60 °C waschbar sowie trocknergeeignet. Steppbett f.a.n. First Class im Detail: Steppdecke in 4 Varianten: Leicht-Steppbett, Steppbett, Duo-Steppbett, Vierjahreszeiten-Steppbett Bezug: superweicher Baumwoll-Batist uni, sanforisiert (100 % Baumwolle) mit samtigem Griff Farbe: 10 weiß Füllung: Federleichte Dacron Quallofil Air Markenhohlfaser silikonisiert (100 % Polyester) Sehr schneller Feuchtigkeitstransport Kuschelig weich Höchste Bauschkraft und zugleich extrem atmungsaktiv Allergikergeeignet Verpackung: in Tragetasche mit Einleger Beim Vierjahreszeiten-Steppbett sind beide Decken durch Druckknöpfe miteinander verbunden Pflege: Waschbar bis 60 °C mit Feinwaschmittel + trocknergeeignet Dieses Angebot gilt für eine Decke ohne Kissen

Anbieter: Betten-ABC
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Der Kaiserkult Dalmatiens und seine imperialen ...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 5,5 (Schweiz), Universität Zürich (Historisches Seminar), Veranstaltung: Forschungsseminar: Dalmatien: Siedlung, Verkehr und Gesellschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Herrscher- und Kaiserkult, der überwiegend politische Eigenschaften aufweist, kam im Römischen Reich durch die Hellenisierung der römischen Religion und Kultur im 2. Jahrhundert v. Chr. auf. Während er in Rom nach bestimmten Regeln einheitlich gepflegt wurde, unterschied sich seine Entwicklung und Organisation vor allem in der Iulisch-Claudischen und Flavischen Periode von Provinz zu Provinz recht stark. Erst kurz vor dem Ende der Antoninischen Dynastie kann man von einem einheitlicheren Bild sprechen, wobei auch zu dieser Zeit und bis Mitte des 3. Jahrhunderts Abweichungen von der Norm auftauchen. In den meisten Provinzen wurde der Kaiser nicht erst nach seinem Tode als Staatsgott (divus) in seinem eigenen Kult, sondern bereits zu Lebzeiten als ein gottähnliches Wesen verehrt. Doch was zeichnet eine Gottheit mit eigenem Kult eigentlich aus? Nach Manfred Clauss ist eine Gottheit: wer kultische Statuen, Weih- und Ehreninschriften, einen Opferaltar, einen heiligen Hain, einen Tempel, einen eigenen Priester, sowie zeremonielle Opfer erhält und wer im Verbund mit anderen Gottheiten oder allein als divus verehrt wird. Des Weiteren gehörten auch Inschriften mit Widmungen an den genius oder numen des noch regierenden Kaiser dazu. All dies galt nicht nur für Rom, sondern auch für alle römischen Provinzen. Dabei unterscheidet sich der provinziale Kaiserkult der einzelnen Provinzen, nach unserem heutigen Wissensstand, auch im Bereich der Priesterorganisationen, die als Leiter der rituellen Opfer für die Pflege des Kaiserkultes zuständig waren. Klar ist, dass die uns bekannten Priesterämter der sacerdotes, flamines, sodales Augustales, seviri Augustales und magistri Augustales eine bestimmte Hierarchie aufwiesen und nicht jede Art von Priester als Provinzialoberpriester des Kaiserkultes fungieren konnte. Doch da die Organisation der Priester in den Provinzen nicht einem uniformen Modell folgt, gibt es fundamentale Unterschiede zwischen den Priesterämtern verschiedener Provinzen. Zur Einführung ins Thema des Kaiserkultes und seiner Praktiken erwies sich Manfred Clauss' Monographie als nützlich. Darin werden die Geschichte des römischen Kaiserkultes und die diversen Formen der Kaiserverehrung umfassend geschildert, wobei aber nicht partikulär auf die einzelnen imperialen Priesterschaften eingegangen wird. ...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
f.a.n. Kissen First Class, gesteppt, Bezug aus ...
Beliebt
23,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Kopfkissen First Class ist mit Dacron-Comforel-Faserbällchen gefüllt und somit sehr bauschig. Es ist kuschelig weich und zugleich sehr atmungsaktiv. Der Bezug aus 100 % Baumwoll-Batist sorgt für einen angenehmen Griff. Zudem ist das Kissen waschbar und für Allergiker geeignet. Schlafen Sie weich - Schlafen Sie gut! Kissen f.a.n First Class im Detail: Kopfkissen 80 x 80 cm oder 40 x 80 cm Bezug: Superweicher Baumwoll-Batist uni, sanforisiert (100 % BaumwolleI) mit samtigem Griff Farbe: 10 weiß Füllung: Separates Innenkissen mit Reißverschluss (100 % Polypropylen) gefüllt mit Dacron Comforel-Faserbällchen (100 % Polyester) Sehr schneller Feuchtigkeitstransport Kuschelig weich Höchste Bauschkraft und zugleich extrem atmungsaktiv Allergikergeeignet Verpackung: in Tragetasche mit Einleger Pflege: Waschbar bis 60 °C mit Feinwaschmittel + trocknergeeignet Füllgewichte: 80 x 80 cm: 200/940 g 40 x 80 cm: 100/470 g Dieses Angebot gilt für ein Kissen ohne Decke.

Anbieter: Betten-ABC
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Der Kaiserkult Dalmatiens und seine imperialen ...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 5,5 (Schweiz), Universität Zürich (Historisches Seminar), Veranstaltung: Forschungsseminar: Dalmatien: Siedlung, Verkehr und Gesellschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Herrscher- und Kaiserkult, der überwiegend politische Eigenschaften aufweist, kam im Römischen Reich durch die Hellenisierung der römischen Religion und Kultur im 2. Jahrhundert v. Chr. auf. Während er in Rom nach bestimmten Regeln einheitlich gepflegt wurde, unterschied sich seine Entwicklung und Organisation vor allem in der Iulisch-Claudischen und Flavischen Periode von Provinz zu Provinz recht stark. Erst kurz vor dem Ende der Antoninischen Dynastie kann man von einem einheitlicheren Bild sprechen, wobei auch zu dieser Zeit und bis Mitte des 3. Jahrhunderts Abweichungen von der Norm auftauchen. In den meisten Provinzen wurde der Kaiser nicht erst nach seinem Tode als Staatsgott (divus) in seinem eigenen Kult, sondern bereits zu Lebzeiten als ein gottähnliches Wesen verehrt. Doch was zeichnet eine Gottheit mit eigenem Kult eigentlich aus? Nach Manfred Clauss ist eine Gottheit: wer kultische Statuen, Weih- und Ehreninschriften, einen Opferaltar, einen heiligen Hain, einen Tempel, einen eigenen Priester, sowie zeremonielle Opfer erhält und wer im Verbund mit anderen Gottheiten oder allein als divus verehrt wird. Des Weiteren gehörten auch Inschriften mit Widmungen an den genius oder numen des noch regierenden Kaiser dazu. All dies galt nicht nur für Rom, sondern auch für alle römischen Provinzen. Dabei unterscheidet sich der provinziale Kaiserkult der einzelnen Provinzen, nach unserem heutigen Wissensstand, auch im Bereich der Priesterorganisationen, die als Leiter der rituellen Opfer für die Pflege des Kaiserkultes zuständig waren. Klar ist, dass die uns bekannten Priesterämter der sacerdotes, flamines, sodales Augustales, seviri Augustales und magistri Augustales eine bestimmte Hierarchie aufwiesen und nicht jede Art von Priester als Provinzialoberpriester des Kaiserkultes fungieren konnte. Doch da die Organisation der Priester in den Provinzen nicht einem uniformen Modell folgt, gibt es fundamentale Unterschiede zwischen den Priesterämtern verschiedener Provinzen. Zur Einführung ins Thema des Kaiserkultes und seiner Praktiken erwies sich Manfred Clauss' Monographie als nützlich. Darin werden die Geschichte des römischen Kaiserkultes und die diversen Formen der Kaiserverehrung umfassend geschildert, wobei aber nicht partikulär auf die einzelnen imperialen Priesterschaften eingegangen wird. ...

Anbieter: Thalia AT
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
DIOR Nägel Manicure Huile Abricot 7,50 ml
Unser Tipp
20,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Creme Abricot von Dior genießt Kultstatus bei Liebhaberinnen hochwertiger High Class-Kosmetik. Das harmonisch darauf abgestimmte Pflegeöl ist die perfekte Ergänzung speziell zur Pflege und Manicure der zarten Haut rund um das Nagelbett. Huile Abricot ist ein Pflegeöl, das nicht fettet. Sanft und kühl zieht es sofort rückstandslos ein und versorgt die Haut au direktem Weg intensiv mit Nährstoffen und Feuchtigkeit. Der Glättungseffekt ist unmittelbar sichtbar, die Extra-Portion Pflege verwöhnt die Haut.Manicure Huile Abricot von Dior kräftigt das Nagelbett. Auch trockene Haut regeneriert sich bereits nach wenigen Anwendungen. Die zart-duftende Textur ist wie eine Pflegedusche für die Haut und überzeugt durch sparsamste Dosierung bei höchster Wirksamkeit. Einfach mit dem beigepackten Pinsel dünn auf die Haut ums Nagelbett auftragen - und sofort die Pflegewirkung spüren. Luxus, der sich lohnt. Für rundum gepflegte, dauerhaft zarte Hände bis in die Fingerspitzen.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
LLOYD 1888 WALKER rot-braun 16-303-06
Empfehlung
349,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Premium Collection LLOYD 1888 - Schnürschuh Modell WALKER Der elegante Schnürschuh aus der Premium Collection LLOYD 1888 überzeugt durch die kollektions-typischen hochwertigen Materialien und Verarbeitung. Die klassische Lyralochung gibt dem Schnürschuh extra Eleganz, hochwertiges Leder und eine edle Ledersohle komplettieren den Klassiker. Ihr Business-Outfit mit Anzug wird mit diesem Modell perfekt ergänzt. Goodyear Welted ist eines der besten Rahmennahtverfahren, um First Class Schuhe herzustellen. Rund 300-mal muss beim Goodyear Welted Hand angelegt werden, damit aus edelstem Kalbleder ein noch edlerer Schuh entsteht. Das Resultat dieser aufwendigen Prozedur: ein Schuh, der die komplexen Fußbewegungsabläufe flexibel unterstützt. Beim Goodyear Verfahren wird zunächst das Oberteil des Schuhs an die Innensohle genäht - mit einem Lederband, das rund um den Schuh läuft und den sogenannten Rahmen bildet. Nachdem der Raum zwischen Innen- und Laufsohle mit dämmender Korkmasse gefüllt wurde, kann die Zwischensohle mit dem Rahmen vernäht werden. Details: Oxford, Goodyear Welted Obermaterial: Kalbleder Futter: Leder, Decksohle aus Leder Sohle: Ledersohle ProduktFarbe: Rotbraun Besonderheiten: Serie 1888, Business Reinigung: Combi Pflege Schaum Pflege: Exklusiv-Pflege farblos Imprägnierung: Water Protect Sohlenpflege: Water Protect Spezial Ziehen Sie die Schuhe am besten gleich nach dem Tragen auf einen Schuhspanner. So bleiben Ihre Schuhe in Bestform und haben eine deutlich längere Lebensdauer

Anbieter: herrenausstatter.de
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
LLOYD 1888 WALKER schwarz 16-303-00
Beliebt
349,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Premium Collection LLOYD 1888 - Schnürschuh Der elegante Schnürschuh aus der Premium Collection LLOYD 1888 überzeugt durch die kollektions-typischen hochwertigen Materialien und Verarbeitung. Die klassische Lyralochung gibt dem Schnürschuh extra Eleganz, hochwertiges Leder und eine edle Ledersohle komplettieren den Klassiker. Ihr Business-Outfit mit Anzug wird mit diesem Modell perfekt ergänzt. Goodyear Welted ist eines der besten Rahmennahtverfahren, um First Class Schuhe herzustellen. Rund 300-mal muss beim Goodyear Welted Hand angelegt werden, damit aus edelstem Kalbleder ein noch edlerer Schuh entsteht. Das Resultat dieser aufwendigen Prozedur: ein Schuh, der die komplexen Fußbewegungsabläufe flexibel unterstützt. Beim Goodyear Verfahren wird zunächst das Oberteil des Schuhs an die Innensohle genäht - mit einem Lederband, das rund um den Schuh läuft und den sogenannten Rahmen bildet. Nachdem der Raum zwischen Innen- und Laufsohle mit dämmender Korkmasse gefüllt wurde, kann die Zwischensohle mit dem Rahmen vernäht werden. Details: Oxford, Goodyear Welted Obermaterial: Kalbleder Futter: Leder, Decksohle aus Leder Sohle: Ledersohle ProduktFarbe: Schwarz-ton Besonderheiten: Serie 1888 Reinigung: Combi Pflege Schaum Pflege: Exklusiv-Pflege schwarz Imprägnierung: Water Protect Sohlenpflege: Water Protect Spezial Ziehen Sie die Schuhe am besten gleich nach dem Tragen auf einen Schuhspanner. So bleiben Ihre Schuhe in Bestform und haben eine deutlich längere Lebensdauer Modell: Walker

Anbieter: herrenausstatter.de
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
LLOYD 1888 WINCENT braun 26-792-03
Angebot
224,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Premium Collection LLOYD 1888 - Derby Modell WINCENT Diese Schnürschuhe überzeugen durch ein äußerst edles Design. Das Modell ist aus italienischem dezent schimmernden Glattleder mit leichten Schattierungen in Vintage-Optik gefertigt. Filigrane Ziernähte und die dünne Ledersohle komplettieren den handgefinishten Derby. Tragen Sie die eleganten Begleiter zum schmalen Anzug und runden Sie Ihre stilvolle Business-Garderobe ab. Der elegante Schnürschuh aus der Premium Collection LLOYD 1888 überzeugt durch die hochwertigen Materialien und durch die exquisite Verarbeitung. Das hochwertige Kalbleder in leichter Vintage-Optik verleiht dem Begleiter ein erstklassiges Erscheinungsbild. Der stilvolle Derby ergänzt Ihre Business-Looks auf geschmackvolle Art und Weise. Goodyear Welted ist eines der besten Rahmennahtverfahren, um First Class Schuhe herzustellen. Rund 300-mal muss beim Goodyear Welted Hand angelegt werden, damit aus edelstem Kalbleder ein noch edlerer Schuh entsteht. Das Resultat dieser aufwendigen Prozedur: ein Schuh, der die komplexen Fußbewegungsabläufe flexibel unterstützt. Beim Goodyear Verfahren wird zunächst das Oberteil des Schuhs an die Innensohle genäht - mit einem Lederband, das rund um den Schuh läuft und den sogenannten Rahmen bildet. Nachdem der Raum zwischen Innen- und Laufsohle mit dämmender Korkmasse gefüllt wurde, kann die Zwischensohle mit dem Rahmen vernäht werden. Details: Derby Obermaterial: Kalbleder Futter: Leder, Decksohle aus Leder Sohle: Ledersohle ProduktFarbe: Braun-Töne Besonderheiten: Serie 1888 Premium, Business Pflege: Effekt Leder Pflege neutral Imprägnierung: Nano Protect Sohlenpflege: Water Protect Spezial Ziehen Sie die Schuhe am besten gleich nach dem Tragen auf einen Schuhspanner. So bleiben Ihre Schuhe in Bestform und haben eine deutlich längere Lebensdauer

Anbieter: herrenausstatter.de
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot